SPD-Fraktion sucht das Gespräch mit den weiterführenden Schulen

Die SPD-Fraktion hat sich vorgenommen alle weiterführenden Schulen der Stadt Hückelhoven zu besuchen und sich mit den Schulleitungen auszutauschen. Bis vor einigen Jahren war es noch geübte Praxis, dass sich Vertreter des Schulausschusses mindestens einmal jährlich zum Informationsaustausch in den Schulen trafen. Dies hatte zum einen den Vorteil, dass die Schulleitungen einen „kurzen Draht“ zu den „Entscheider“ des zuständigen Fachausschusses hatten und zum anderen konnten sich die Ausschussmitglieder ein eigenes Bild vor Ort von den aktuellen Problemen der jeweiligen Schule machen. Dieser, aus Sicht der SPD, fruchtbare Dialog soll wieder aufgenommen werden. Die Gesamt- und die Realschule hatten bereits kürzlich Besuch einiger Kollegen/innen des SPD-Fraktionsvorstandes. Bis zur Sommerpause soll dann das Gymnasium, die Förder- und die Hauptschule folgen.

Ein Resümee der Besuchsreihe wird dann voraussichtlich in der Sommerpause veröffentlicht. Sofern sich aus Sicht der Fraktion Handlungsbedarfe ergeben werden ggfs. Anträge in den zuständigen Gremien gestellt.

2016-12-21T18:14:40+00:00