Unsere Ziele 2016-12-21T18:14:39+00:00

10 Ziele für Hückelhoven

  • Kaufkraft steigern

    Hückelhoven hat die Wende von der Kohlenstadt zur Handelsstadt geschafft. Allerdings ist diese Wende bei den Bürgern nicht angekommen. Unter den 396 Städten, Gemeinden und Kreisen in Nordrhein-Westfalen liegt Hückelhoven bei der Kaufkraft der Bürger auf Platz 393, also auf dem viertletzten Platz. Daher ist es notwendig bei der Wirtschaftsförderung umzudenken. Zukünftige Neuansiedlungen von Firmen und Unternehmen müssen gut bezahlte Arbeitsplätze schaffen, um die Kaufkraft der Hückelhovener Bürger zu steigern.

  • Steuern stabil halten

    Um eine Ansiedlung in Hückelhoven attraktiv zu halten, soll es weiterhin keine Abgabenerhöhung bei der Gewerbesteuer geben. Dies gilt auch für die Grundsteuer, damit auch das Wohnen attraktiv bleibt.

  • Schulangebot stärken

    Gut ausgebildete Menschen haben eher die Chance auf einen gut bezahlten Arbeitsplatz. Daher müssen alle Hückelhovener Schüler ein Platz an der Schule ihrer Wahl bekommen.

  • Schulsozialarbeit ermöglichen

    Die Schulsozialarbeit hat sich bewährt und sollte weitergeführt werden. Leider stehen seit dem 31. Dezember 2013 keine Mittel mehr aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zur Verfügung. Wir werden uns daher dafür einsetzen, dass weiterhin Mittel für die Schulsozialarbeit zur Verfügung stehen.

  • Schnelles Internet

    Schnelles Internet ist unverzichtbarer Bestandteil im Wirtschaftsbereich. Dies gilt ebenso im privaten Bereich. Daher muss in allen Stadtteilen (auch in denen, die über die Glasfaser nicht angeschlossen werden) die Voraussetzungen für einen schnellen Internetzugang geschaffen werden.

  • Seniorengerechtes Wohnen

    Der demografische Wandel ist unaufhaltbar. Wir brauchen seniorengerechten Wohnraum in allen Stadtteilen. Wir müssen aber auch dafür Sorge tragen, dass Seniorinnen und Senioren so lange wie möglich in ihren eigenen Wohnungen leben können. Dazu gehört eine seniorengerechte, barrierefreie Infrastruktur mit einer entsprechenden Nahversorgung in den Stadtteilen.

  • Mehr Radwege – bessere Busverbindungen

    Hückelhoven braucht ein durchgängiges Radwegenetz. Außerdem muss die Erreichbarkeit und die Taktung des ÖPNV verbessert werden. Hierdurch kann eine verbesserte, PKW unabhängige Infrastruktur auch in den Stadtteilen geschaffen werden, von der alle Mitbürger profitieren.

  • Wichtige Straßenbauprojekte

    Die Verkehrsinfrastruktur im Stadtgebiet muss überprüft werden. Das gilt in erster Linie für die L 117 n, die zur Entlastung der Ratheimer und Millicher Bürger sofort gebaut werden sollte. Dies gilt aber auch für die Zubringerstraße Baal mit der B 57 n und für die L 364 n.

  • Windkraft für Bürger

    In der erweiterten Konzentrationszone für Windkraftanlagen an der Autobahn besteht die Möglichkeit, zwei zusätzliche Windkraftanlagen zu errichten. Das muss genutzt werden, um die Bürger bei der Energiewende mit ins Boot zu holen. Hier sollten Bürger-Windkraftanlagen entstehen. Dadurch wird gleichzeitig die Akzeptanz für diese Anlagen gestärkt.

  • Fachärzte in Hückelhoven

    Wir werden außerdem darauf hinarbeiten, die fachärztliche Versorgung in Hückelhoven zu verbessern.